Rezept drucken

Schnelle Grüne Bandnudeln mit Pesto und Erbsen

Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Fusion Kitchen, Italienisch
Keyword: 20 Minuten, Erbsen, Nudeln, Pesto, Protein, Schnelle Gerichte, Soja-Schnetzel, Spinat
Portionen: 4

Zutaten

  • 4 Portionen Gründe Bandnudeln
  • 100 g Soja-Schnetzel getrocknet
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Baharat Gewürz
  • 1/2 Glas Veganes grünes Pesto
  • 3 Handvoll frischer Spinat
  • 1 1/2 nTasse gefrorene Erbsen

Anleitungen

  • Die Nudeln und Soja-Schnetzel nach Packungsanweisung zubereiten.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel in Spalten schneiden und den Knoblauch hacken oder pressen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und beides langsam anbraten.
  • Sobald die Soja-Schnetzel fertig sind, diese gut auspressen und zu den Zwiebeln geben. Etwa fünf Minuten krümmelig anbraten.
  • Die Sojasauce und das Gewürz untermischen und das Soja-Hack auf einen Teller geben.
  • Die Erbsen in die Pfanne geben und leicht mit Wasser bedecken. Köcheln, bis sie weich sind.
  • Die Nudeln abgießen, sobald sie bissfest sind, und eine Tasse Nudelwasser aufbewahren.
  • Das Pesto unter die Erbsen mischen. Die Nudeln ebenfalls dazugeben und vermengen, bis sie mit Pesto bedeckt sind.
  • Den Spinat dazu geben und ein paar Minuten mitbraten. Falls es sauciger sein soll, nach und nach etwas Nudelwasser dazugeben. Die Nudeln sollten aber nicht in Sauce schwimmen
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller verteilen und mit den Soja-Schnetzeln toppen.