Rezept drucken

Flammkuchen

Gericht: Hauptgericht
Keyword: Flamnkuchen
Portionen: 2 Personen

Zutaten

Teig

  • 30 g Frische Hefe
  • 2 TL Ahornsirup / Agavensirup
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 300 g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Sauce

  • 250 ml Sojajoghurt
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Kräuter Oregano, Thymian, Basilikum,...
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Hefeflocken*
  • 1 EL Mandelmus*
  • Pfeffer & Salz

Belag

  • 150 g Champignons
  • 1 kleine Rote Zwiebel
  • 2 Stangen Frühlingszwiebel

Anleitungen

  • Die Hefe mit dem Ahornsirup und dem Wasser verrühren. Mehl, Öl und Salz dazugeben und zu einem glatte Teig kneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für 30 Minuten gehen lassen.
  • Die Hefe mit dem Ahornsirup und dem Wasser verrühren. Mehl, Öl und Salz dazugeben und zu einem glatte Teig kneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Knoblauch schälen und grob in Scheiben schneiden. Alle Zutaten für die Sauce gut in einem Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und Backpapier auf ein Backblech legen.
  • Champignons in Scheiben, Zwiebeln in dünne Streifen und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Den Teig noch einmal gut durchkneten, dann dünn ausrollen, sodass er auf das Backblech passt. Die Sauce auf dem Teig verteilen und dabei etwas Platz am Rand lassen. Ein paar Löffel Sauce übriglassen.
  • Das Gemüse auf den Flammkuchen verteilen und mit der restlichen Sauce toppen.
  • Je nach Geschmack für 15 bis 20 Minuten backen.