Rezept drucken

Tex-Mex Pizza

Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch, Tex-Mex
Keyword: Bohnen, Ofen, Pizza, Scharf
Portionen: 2 Pizzen

Zutaten

Teig

  • 300 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Päckchen Frischhefe
  • 0.5 TL Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml warmes Wasser

Veggie-Hack

  • 100 g getrocknetes Sojagranulat*
  • 1 EL Öl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Sojasauce*
  • Chilipulver
  • Paprikapulver
  • Oregano
  • Salz & Pfeffer
  • Kreuzkümmel

Belag

  • Schwarze Bohnen getrocknete Bohnen am Vortag einweichen und kochen
  • Mais
  • Champignons
  • Zwiebeln

Tomatensauce

  • 250 ml passierte Tomate aus dem Glas schmeckt besser als aus der Dose/Tetrapack :)
  • 1 EL Kräuter Oregano, Thymian, ... am besten frisch
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 EL Hefeflocken*
  • Salz & Pfeffer

Knoblauchöl

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl

Hefeschmelz

  • 6 EL Margarine (zB. Alsan)
  • 6 EL Mehl
  • 300 ml Wasser
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 TL Senf
  • 6 EL Hefeflocken*
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Meserspitze Kurkuma für die Farbe

Anleitungen

Teig

  • Mehl und Salz in einer Schüssel vermengen. In die Mitte eine Mulde drücken.
  • Öl, Wasser und Zucker kurz vermengen, dann vorsichtig in die Mulde gießen. Die Hefe dazubröseln. Ein bis zwei Minuten warten.
  • Kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Zugedeckt an einem warmen Ort 90 Minuten ruhen lassen.

Veggie-Hack

  • Das Sojagranulat nach Packungsanweisung zubereiten. Gut ausdrücken.
  • Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Granulat darin anbraten. Nach 3 Minuten den Knoblauch dazupressen und die Sojasauce über das Granulat träufeln. Gut umrühren und alles krümmelig und recht trocken anbraten.
  • Mit den Gewürzen abschmecken. Nach Geschmack milder oder schärfer würzen.

Beläge

  • Bohnen und Mais abtropfen lassen. Zwiebe in Ringe, Champignons in Scheiben schneiden. Wir nennen extra keine Mengen, da Pizza belegen immer etwas individuelles ist. Also am besten überlegen, wie viel Toppings jeder von euch möchte.

Hefeschmelz

  • Die Margarine in einem Topf auf niedriger Hitze schmelzen.
  • Das Mehl mit einem Schneebesen einrühren, sodass keine Klümpchen entstehen. Zwei Minuten unter ständigem Rühren abraten lassen.
  • Schrittweise ein wenig Wasser dazu geben und sehr gut mit dem Schneebesen verrühren.
  • Mandelmus und Senf unterrühren, ebenso das Kurkuma.
  • Die Hefeflocken einrühren und solange köcheln lassen, bis sie geschmolzen sind. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Tomatensauce & Knoblauchöl

  • Alle Zutaten für die Tomatensauce mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Knoblauch pressen und mit dem Olivenöl vermengen.

Pizza

  • Den Teig einmal durchkneten, in zwei Teile teilen und rund ausrollen. Du weißt, wie groß Pizzen sind. ;D
  • Die Sauce auf den Pizzen verteilen, nach Geschmack mit Topping belegen und den Hefeschmelz darüber geben. Knoblauchöl darüber träufeln. Salzen & Pfeffern.