Kung Pao Nudeln | Einfache Vegane Nudelgerichte

0
Kung Pao Nudeln Vegane Nudelrezepte

Über die Kung Pao Nudeln

So sehr wir Nudeln mit Tofubolognese auch lieben (okay, vor allem Minii :D), wenn es mal schnell gehen soll: manchmal braucht man einfach Abwechslung. Aber schnell und einfach soll es dann trotzdem sein. Und vor allem lecker. Einfache vegane Nudelgerichte eben, für den Hunger am späten Abend oder bei Lernsessions.
Diese Kung Pao Nudeln sind die perfekte Mischung aus schnell, gut, günstig und gelingen dabei auch noch wirklich jedem! Perfekt, wenn es mal mehr als Nudeln mit Ketchup aber weniger als super-fancy-veganes-cashew-carbonara-mit-selbst-geklöppelten-nudeln sein soll.

Zubereitungzeit Kochzeit Schwierigkeitsgrad Portionen
5 Minuten 15 Minuten Super Einfach 4

 

Zutaten für die Kung Pao Nudeln

  • 4 Portionen Spaghetti, Fettucine, Maccheroncini  oder andere Nudeln, die du da hast 🙂
  • 50ml Sojasauce
  • 1 El Sesamöl
  • 4 El Reisessig
  • 2 El Zucker
  • 1 El Chilipaste
  • 1 El Speisestärke
  • Eine Handvoll Erbsenschoten, in mundgerichte Stücke geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  • Sesam

Mögliche Toppings:

  • Nüsse (Cashews, Walnüsse,…)
  • Chilliflocken oder frische Chiliringe
  • Brokkoliröschen, Grüne Bohnen oder anderes Gemüse
  • Tofu

Kung Pao Nudeln Vegan

Zubereitung der Kung Pao Nudeln

  1. Koch die Nudeln nach Packungsanweisung (oder so, wie du sie magst 🙂 ).
  2. Gib Sojasauce, Sesamöl, Reisessig, Zucker, Chilipaste in eine große Pfanne (die gekochten Nudeln und das Gemüse sollten auch noch reinpassen) und verrühre sie mit einem Schneebesen, bis alles gut vermischt ist. Wenn du es gern scharf magst, nimm ruhig etwas mehr Chilipaste. Koche das ganze auf, bis die Sauce etwas eindickt.
  3. Löse die Speisestärke in kaltem (!) Wasser in einer kleinen Schale auf. Träufel die Mischung über die Sauce, vermenge alles gut und koche die Sauce auf.
  4. Giesse die Nudeln ab und bewahre etwas Nudelwasser auf. Gib die Nudeln und die Erbsenschoten in die Sauce, vermenge alles gut. Falls die Sauce etwas zu dick ist, rühr esslöffelweise Nudelwasser unter. Die Sauce sollte aber dick genug sein, um an den Nudeln zu haften und sich nicht am Pfannenboden sammeln.
  5. Garniere die Kung Pao Nudeln nach Geschmack mit Frühlingszwiebeln, Sesam und anderen Toppings.

Weitere Hinweise zu den Kung Pao Nudeln

Unser Rezept für die Kung Pao Nudeln ist nur ein Grundrezept. Du kannst es so mit Gemüse und anderen Zutaten verfeinern, wie du magst. Probiere dein Lieblingsgemüse oder saisonale Zutaten. Du hast unsere offizielle Erlaubnis, kreativ zu werden! 😀

Wenn du sehr salzige Sojasauce hast, ersetze einen Teil von ihr durch Wasser – probiere die Sauce, bevor die die Nudeln dazu gibst und schmecke mit mehr oder weniger Nudelwasser ab. Die Sauce darf gern herzhaft, salzig und stark schmecken, aber genießbar sollte sie schon noch sein. 🙂

Noch mehr leckere Nudelgerichte findest du in unserem Kochbuch Umami!

Kung Pao Nudeln Kochbuch

Merken

Merken

Merken

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*