Gyoza Rezept | Japanische Teigtaschen Gyoza Vegan Kochen

2

Gyoza Vegan: Gyoza Rezept für Japanische Teigtaschen mit Tofu-Gemüsefüllung

Über das Gyoza Rezept

Gyoza sind japanische Teigtaschen, im original Gyoza Rezept leider so gut wie immer mit Hühnchen, die ähnlich wie Maultaschen oder Pelemeni sind.

Wir finden sie noch um einiges leckerer, da der Teig schön dünn und von einer Seite knusprig angebraten ist und die Füllung richtig schön herzhaft aber dennoch irgendwie asiatisch-leicht ist.

Mit unserem Rezept kannst du selbst Gyoza vegan zubereiten!

Zutaten für ca. 40 Japanische Teigtaschen

40 Gyoza Blätter
200g Tofu
200g Weißkohl
1 Karotte
1 große Zwiebel
1 Stange Frühlingszwiebel
3cm frischer Ingwer
2 Knoblauchzehen
2 EL Sojasauce
1 TL Chiliflocken
1 TL Zucker
2 EL Sesamöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung der Gyoza Vegan

1  1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Tofu in die Pfanne bröseln und bei mittlerer Hitze anbraten. In der Zeit Ingwer und Knoblauch reiben, sowie die Zwiebel und Frühlingszwiebel in Würfelchen schneiden. Alles zum Tofu geben und weiter anbraten.

2     Das Gemüse waschen. Den Kohl erst in feine Streifen, dann in
ungefähr 1 cm große Stücke schneiden. Karotten raspeln. Das Gemüse zum Tofu in die Pfanne geben und vermengen.  Dann Sojasauce, Chiliflocken und Zucker dazugeben. Braten, bis der Kohl weich wird.

3     50ml Wasser dazugeben und die Mischung für 10 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser verdampft und der Kohl weich ist. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Die Füllung in eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen.

4     Je ein Teigblatt nehmen, einen Teelöffel Füllung in die Mitte geben und die Ränder mit etwas Wasser befeuchten. Dann die Gyoza falten, indem du sie zu einem Halbkreis umklappst, einen Rand in Falten legst und festdrückst.

5     1 EL Sesamöl in einer sauberen Pfanne erhitzen. Die Gyoza in die Pfanne setzen und 1 bis 2 Minuten von einer Seite anbraten. Dann Wasser hinzugeben, bis die Gyoza ungefähr ein Drittel mit Wasser bedeckt sind. Ungefähr 5 Minuten mit Deckel dämpfen, bis das Wasser verdampft ist.

Lust auf andere vegane Gerichte wie dieses Gyoza Rezept?

Noch mehr leckere japanische, vegane Gerichte für Anfänger und Fortgeschrittene findest du in unserem Kochbuch Umami *, wenn du Lust hast, noch mehr zu kochen!

Kung Pao Nudeln Kochbuch

* Diese Links sind Affiliate-Links. Wenn Du über diese Links etwas kaufst (was du natürlich nicht musst), verdienen wir einen kleinen Prozentsatz von deinem Einkaufswert. Natürlich musst du dabei nicht mehr bezahlen, als über einen normalen Link! Zum Beispiel würde Amazon ein bisschen weniger an einem Produkt verdienen – damit kannst du uns helfen, weiterhin Rezepte auf Umami hochzuladen und wir freuen uns darüber natürlich sehr! 🙂

2 KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*